Happy Food - Suppen

Eines der besten Dinge im Herbst: Kürbissuppe!

Oktober 27, 2018

Kürbissuppe Rezept scharf

 

Hallo! Schön, dass du wieder vorbei schaust!
Es ist gerade so schön hier. Zur Zeit fallen die Blätter im Wald wie große, bunte Schneeflocken von den Bäumen.
Der ganze Waldboden ist mit einer dicken Schicht wie aus gelbem, rotem und braunem Raschelpapier bedeckt. Es sieht im Moment alles soooo schön aus, wenn wir im Wald unterwegs sind.

 

Blätterregen

Herbstlicht

 

Zuhause ist die Atmosphäre aber genauso schön. Gemütlich einfach!
Wir sitzen vor dem Ofen, schneiden Kastanien ein und rösten sie dann. Oder wir löffeln genüsslich eine Schüssel Suppe. Im Moment steht Kürbissuppe hoch im Kurs.

 

Leider musste ich gerade vom Esstisch und damit vom warmen Ofen weg, weil der Akku vom Laptop geladen werden muss. Also, ab ins Büro. Hier muss ich das Kabel nicht quer durch den Raum spannen. Aber es gibt ja auch noch Decken und von der Suppe habe ich mir auch nochmal eine Portion warm gemacht … nicht, dass es schrecklich kalt wäre hier, aber ich fröstel trotzdem so leicht und ohne Decke geht nicht :-).

 

Rezept Kürbissuppe ganz gesund

 

Ich hätte mir heute so gerne etwas von der Kürbissuppe in eine Thermosflasche gefüllt und wäre mit meinen Lieben irgendwo hin marschiert. Eigentlich nur aus dem Grund, an einem schönen Fleckchen eine Pause zu machen und einen Becher warme Suppe zu trinken. Da hat mich die Jasmin mit ihrem leckeren Rezept  darauf gebracht. Sie nimmt sich immer eine Kanne Suppe mit auf den Berg und ich finde das soooo toll.
Allerdings hatten heute alle andere Pläne und ich musste noch Fahrdienst spielen, weil die Bahn hier in den nächsten Tagen nicht fährt.
Vielleicht koche ich morgen nochmal eine Portion und dann geht’s mit der Thermoskanne voll Suppe raus in den Wald oder auf eine kleine Wanderung ;-).

Hast du auch Lust auf einen Herbstspaziergang inklusive Suppenpause bekommen? Oder einfach nur so auf Kürbissuppe?
Sie ist total cremig, obwohl sie komplett ohne Sahne auskommt.

Liebste Grüße
Isabell

 

Eines der besten Dinge im Herbst: Kürbissuppe!
Rezept drucken
Wärmende Kürbissuppe für kühle Herbsttage!
Portionen
4 Teller
Portionen
4 Teller
Eines der besten Dinge im Herbst: Kürbissuppe!
Rezept drucken
Wärmende Kürbissuppe für kühle Herbsttage!
Portionen
4 Teller
Portionen
4 Teller
Zutaten
Portionen: Teller
Anleitungen
  1. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen.
  2. Zwiebelwürfel, Knoblauch, Koriander und Sellerie mit einer guten Prise Salz bei mittlerer Hitze andünsten.
  3. Piripiri und den gewürfelten Kürbis dazugeben und noch kurz mitdünsten.
  4. Jetzt die Gemüsebrühe zugießen und alles etwa 30 Minuten auf niedriger Stufe köcheln lassen.
  5. Sobald die Kürbisstücke ganz weich sind den Topf vom Herd nehmen und die Suppe mit dem MIxstab pürieren.
  6. Zum Schluss noch den Grapefruitsaft unterrühren und mit Kresse bestreuen.
Rezept Hinweise

Guten Appetit :-).

Dieses Rezept teilen

No Comments

Hinterlasse einen Kommentar: Ihre Kommentareingaben werden zwecks Anti-Spam-Prüfung an den Dienst Akismet gesendet. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerrufsrecht finden sich in der Datenschutzerklärung. Wir nutzen die eingegebene E-Mailadresse zum Bezug von Profilbildern bei dem Dienst Gravatar. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerrufsrecht finden sich in der Datenschutzerklärung.

%d Bloggern gefällt das: