Chutney mit Kürbis und Ingwer
Feuriges Chutney mit Kürbis und Ingwer (gesund und ohne Zucker)
Rezept drucken
Rezept für ein Kürbis Chutney ohne Zucker, dafür mit jeder Menge gesunder Zutaten. Feurig scharf durch Kurkuma, Chili und Ingwer – mild durch Orange, Apfel und Kokoszucker.
Portionen
4 Gläser
Portionen
4 Gläser
Chutney mit Kürbis und Ingwer
Feuriges Chutney mit Kürbis und Ingwer (gesund und ohne Zucker)
Rezept drucken
Rezept für ein Kürbis Chutney ohne Zucker, dafür mit jeder Menge gesunder Zutaten. Feurig scharf durch Kurkuma, Chili und Ingwer – mild durch Orange, Apfel und Kokoszucker.
Portionen
4 Gläser
Portionen
4 Gläser
Zutaten
Portionen: Gläser
Anleitungen
  1. Alle Zutaten klein scheiden.
  2. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Schalotten kurz andünsten.
  3. Den gewürfelten Hokkaido dazugeben (du kannst die Schale dran lassen), dann die Orange und die restlichen Zutaten.
  4. Alles für etwa 30 bis 40 Minuten einkochen lassen. Wenn du merkst, dass zu wenig Flüssigkeit im Topf ist, immer wieder etwas Wasser nachfüllen. Etwa 200-300 ml.
  5. Die Gläser mit kochendem Wasser spülen, Chutney einfüllen, verschließen und 5 Minuten auf dem Kopf stehen lassen.
  6. Umdrehen und auskühlen.
Rezept Hinweise

Kühl gelagert ist es auf jeden Fall 3 Monate haltbar.

Dieses Rezept teilen

Teilen mit:

Gefällt mir:

Gefällt mir Lade …