Happy Food - Frühstück Happy Food - Lunch Happy Food - Snacks

HappyFood – Pfanne mit Hirse, Grünkohl und Spiegelei

März 24, 2018

Gesunde HappyFood Pfanne mit Hirse Grünkohl und Spiegelei

 

Früher dachte ich immer, Hirse sei nur etwas für Vögel. Du kennst sicher auch die Kolbenhirse, die man den Piepmätzen in den Käfig hängt.
Und sie lieben sie.
Ich inzwischen auch.

 

Die Hirse hat es wirklich in sich

Sie ist zum Beispiel glutenfrei und somit auch für Allergiker geeignet.
Besonders hervorheben mag ich hier aber ihren hohen Anteil an Silizium um Eisen.

 

Silizium

….ist gut für Haut, Haare und Nägel. Es strafft das Bindegewebe und beugt somit der Cellulite vor, die wir (Frauen) so fürchten.

 

Eisen

…. sorgt für den Sauerstofftransport im Blut. Die klassischen Anzeichen eines Eisenmangels wie ständige Müdigkeit und Konzentrationsmangel kannst du durch den regelmäßigen Genuss von Hirse eindämmen.

 

In Verbindung mit dem Grünkohl, der immerhin zu den nährstoffreichsten Gemüsesorten überhaupt zählt ist diese kleine Zwischenmahlzeit (oder auch gerne Frühstück) einfach der Hammer. Dein Körper wird es dir danken :-).

Ich habe dieses einfache Gericht früher am liebsten mit einem Spiegelei gegessen. Inzwischen muss ich darauf leider verzichten. Mein Schatz bekommt aber eines dazu. Weil es einfach perfekt passt.
Ohne ist zwar auch lecker aber nur halb so … :-).
Seit einem Jahr vertrage ich es nicht mehr: Mein Magen und Bauch quälen mich nach dem Verzehr von Ei leider immer noch stundenlang ganz schrecklich, sodass ich lieber verzichte.
In Gebäck kann ich Eier aber essen …. komisch, oder??

Mit dem Problem habe ich mich noch nicht weiter befasst. Ich hake es als Unverträglichkeit ab.

 

Trotzdem lege ich auch bei den Eiern großen Wert auf Bio. Am liebsten sind mir die von Alfreds Hühnern, denn die habe ich schon oft besucht und weiß: Wäre ich ein Huhn, dann würde ich am liebsten bei Alfred wohnen ;-).
Dieses Gesetz gilt übrigens auch, falls ich mal als Rind wiedergeboren werden sollte. Weil mehr Bio und Herzblut für die Tiere als bei ihm habe ich sonst noch nicht gefunden.

 

Zutaten Bio

 

Grünkohl und Frühlingszwiebeln sind aus meinem eigenen Garten.
Ja, ich kann auch bisschen BIO und mein grüner Daumen wächst stetig ;-).

Aber nun genug gequasselt.
Ich bin dir noch ein Rezept schuldig …

 

Liebe Grüße und viel Freude beim Nachkochen

Isabell

Gesunde HappyFood Pfanne mit Hirse Grünkohl und Spiegelei
HappyFood - Pfanne mit Hirse, Grünkohl und Spiegelei
Rezept drucken
Hirse und Grünkohl - zwei supergesunde Lebensmittel vereint in einem simplen Gericht! Falls du keinen Grünkohl zur Hand hast, kannst du aber auch eine handvoll Spinatblätter an seiner Stelle verwenden.
Portionen
1 Person
Portionen
1 Person
Gesunde HappyFood Pfanne mit Hirse Grünkohl und Spiegelei
HappyFood - Pfanne mit Hirse, Grünkohl und Spiegelei
Rezept drucken
Hirse und Grünkohl - zwei supergesunde Lebensmittel vereint in einem simplen Gericht! Falls du keinen Grünkohl zur Hand hast, kannst du aber auch eine handvoll Spinatblätter an seiner Stelle verwenden.
Portionen
1 Person
Portionen
1 Person
Zutaten
Portionen: Person
Anleitungen
  1. Olivenöl mit Knoblauch bei mittlerer Hitze etwa 1 Minute erhitzen.
  2. Grünkohlblätter fein hacken und zufügen (den Mittelstiel kannst du herausschneiden, wenn er zu dick ist). Etwa 2 Minuten garen und dabei umrühren.
  3. Nebenbei ein Spiegelei in Olivenöl braten.
  4. Die Hirse zufügen und nochmals für 2 Minuten erhitzen. Die Petersilie unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Ganz zum Schluss die Frühlingszwiebeln unterheben und vom Herd nehmen.
  5. Die Hirse mit dem Spiegelei auf einem Teller anrichten.
Dieses Rezept teilen

You Might Also Like

No Comments

Hinterlasse einen Kommentar: Ihre Kommentareingaben werden zwecks Anti-Spam-Prüfung an den Dienst Akismet gesendet. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerrufsrecht finden sich in der Datenschutzerklärung. Wir nutzen die eingegebene E-Mailadresse zum Bezug von Profilbildern bei dem Dienst Gravatar. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerrufsrecht finden sich in der Datenschutzerklärung.

%d Bloggern gefällt das: