Happy Food Cafè

Happy Food Kekse für Kleinkinder – gesund und ohne Zucker

August 29, 2017

Kinder Kekse ohne Zucker backen

 

Vor ein paar Tagen war ein guter Freund zu Besuch. Wir saßen auf der Terrasse beisammen und unterhielten uns über sein Söhnchen und dass er ihn nicht an Haushaltszucker gewöhnen möchte. Das Problem: Der Kleine mag gerne Kekse. Es scheint aber nicht so einfach zu sein, Kekse für Kleinkinder zu bekommen, wenn man welche ohne Zucker möchte.
Und wenn, dann sind sie sehr teuer.

Ich habe beschlossen, dass es nicht so schwierig sein kann, gesunde Kinderkekse selber zu backen und versprochen, dass ich das Problem bald angehe.

Also habe ich mich dran gemacht, Kekse für Kleinkinder zu backen. Zuerst habe ich mich an einem Rezept mit Banane versucht. Die sind von Natur aus so süß, so dass man keinen raffinierten Zucker braucht. Meiner Erfahrung nach sind Bananen bei Kindern zudem ziemlich beliebt. Die Kekse waren auch lecker, aber leider viel zu weich für die doch eher grobmotorischen Kleinkinderhände :-). Glaub mir, die Sauerei möchtest du nicht im Kinderwagen oder im Autositz haben.

 

Herausgekommen sind letzen Endes Kekse ohne Haushaltszucker, dafür aber mit gesundem Kokosblütenzucker und vielen anderen gesunden Zutaten.

Kokosblütenzucker ist eine gesunde Alternative zu herkömmlichem Zucker. Er besitzt einen niedrigen glykämischen Index. Das heißt, er lässt den Blutzuckerspiegel nur langsam ansteigen. Zudem enthält er viele natürliche Antioxidantien, Vitamine und Mineralstoffe wie Magnesium, Eisen und Zink.

 

Kekse für Kleinkinder ohne Zucker

gesunde Kinderkekse selber backen

 

Meinem Bekannten und seinem kleinen Schatz habe ich gleich mal eine Portion Kekse zum Testen vorbeigebracht. Sie scheinen geschmeckt zu haben, denn es wurde heute bereits eine Großpackung nachbestellt :-).

Und natürlich sind die Kekse nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene genießbar. Und falls du Trockenfrüchte nicht magst, dann kannst du diese auch durch gehackte Mandeln und Bitterschokolade ersetzen.

Das Rezept bekommst du drei Zeilen weiter unten :-).

 

Aber jetzt erstmal noch einen schönen Gruß von mir!

Isabell

 

Kinder Kekse ohne Zucker backen
Happy Food Kekse für Kleinkinder – gesund und ohne Zucker
Rezept drucken
Kinderkekse ohne Haushaltszucker, dafür aber mit gesundem Kokosblütenzucker und vielen anderen gesunden Zutaten
Portionen
1 Portion
Portionen
1 Portion
Kinder Kekse ohne Zucker backen
Happy Food Kekse für Kleinkinder – gesund und ohne Zucker
Rezept drucken
Kinderkekse ohne Haushaltszucker, dafür aber mit gesundem Kokosblütenzucker und vielen anderen gesunden Zutaten
Portionen
1 Portion
Portionen
1 Portion
Zutaten
Portionen: Portion
Anleitungen
  1. Von den Äpfeln das Kerngehäuse herausschneiden. Dann die Äpfel reiben und mit dem Zitronensaft beträufeln.
  2. Die getrockneten Früchte nach Bedarf kleinhacken und unter die geriebenen Äpfel mischen.
  3. Nun die Mandelmilch, das Hafermehl, Salz, Kokosblütenzucker und Kokosöl unterrühren.
  4. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  5. Ein Backblech mit Backpapier belegen.
  6. Aus dem Teig Kugeln formen und zu etwa 0,5 cm dicken Plätzchen platt drücken. Falls der Teig zu nass sein sollte, einfach noch etwas Mehl zufügen.
  7. Im Ofen für etwa 15 bis 20 Minuten backen lassen.
Rezept Hinweise

Und nun großzügig an artige Kinder verschenken 🙂

Dieses Rezept teilen

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply chris September 10, 2017 at 5:31 pm

    Kokosblütenzucker nehme ich ganz viel her, es schmeckt nicht ganz so süß…um Kuchenteig etc.

    • Reply Isabell September 11, 2017 at 4:19 am

      Hallo Chris 🙂
      Stimmt, nicht wahr? Ich finde den Geschmack auch um einiges angenehmer, als den von normalem Zucker. Ahornsirup benutze ich aber auch sehr gerne.
      Liebe Grüße
      Isabell

    Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: