Happy Food - Lunch

Scharfe Bohnen mit Mangold und Kirschtomaten

September 24, 2019

Scharfe Bohnen mit Mangold und Tomaten

 

Das Gemüsebeet quillt im Moment über vor Mangold und Tomaten.
Von letzteren sind leider noch nicht alle reif und es hängen noch sehr viele grüne Exemplare dran.
Die Rispen mache ich dann irgendwann ab und hänge sie zum nachreifen auf.

Der Mangold kann gerne noch eine Weile weiterwachsen. Wenn man das Herzstück stehen lässt, dann wachsen immer wieder neue Blätter nach. Ich muss gestehen, dass mich das total begeistert, ansonsten fände ich es ziemlich schade, alle Blätter abzuernten, denn ich finde, dass der Mangold zu den allerschönsten Gemüsen zählt.
Diese pinkfarbenen und gelben Stiele. Die Blätter, die von grün über helllila bis total dunkelrot gefärbt sind. Ich stelle sie mir manchmal sogar in eine Glasvase, wenn ich zu viele Blätter abgeschnitten habe. So halten sie sich dann noch locker bis zum nächsten Tag und hübschen solange die Küche auf :).

 

Mangold schwarze Bohnen scharf

 

Heute habe ich die Tomaten und den Mangold mit schwarzen Bohnen verkocht. Geschmacklich würde ich das Gericht als leicht indisch angehaucht bezeichnen.

Die Menge langt für zwei Personen als Beilage (oder so mal zwischendurch).

 

Scharfe Bohnen mit Mangold und Tomaten
Scharfe Bohnen mit Mangold und Kirschtomaten
Rezept drucken
Mangold auf indisch :).
Portionen
2 Portionen
Portionen
2 Portionen
Scharfe Bohnen mit Mangold und Tomaten
Scharfe Bohnen mit Mangold und Kirschtomaten
Rezept drucken
Mangold auf indisch :).
Portionen
2 Portionen
Portionen
2 Portionen
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Tomaten halbieren.
  2. Frühlingszwiebeln, Schalotten und Ingwer fein schneiden.
  3. Knoblauch mit einer Gabel zerdrücken.
  4. Die Bohnen abgießen, abspülen und dann gut abtropfen lassen.
  5. Die Mangoldblätter (inkl. Stiel) in Streifen schneiden.
  6. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Frühlingszwiebeln, Schalotten, Ingwer und Knoblauch etwa 2 Minuten dünsten.
  7. Die ganzen Gewürze in den Topf geben und alles gut verrühren.
  8. Dann die Tomaten, Tomatenmark und das Sambal Oelek dazugeben.
  9. 100 ml Wasser zugießen und etwa 5 Minuten köcheln lassen.
  10. Bohnen zugeben und weitere 5 Minuten köcheln.
  11. Den Mangold zufügen und noch etwa 3-4 Minuten mitköcheln lassen.
  12. Mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen.
Dieses Rezept teilen

 

Lass es dir schmecken!
Liebste Grüße
Isabell

You Might Also Like

No Comments

Hinterlasse einen Kommentar: Ihre Kommentareingaben werden zwecks Anti-Spam-Prüfung an den Dienst Akismet gesendet. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerrufsrecht finden sich in der Datenschutzerklärung. Wir nutzen die eingegebene E-Mailadresse zum Bezug von Profilbildern bei dem Dienst Gravatar. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerrufsrecht finden sich in der Datenschutzerklärung.

%d Bloggern gefällt das: