Happy Food - Lunch

Wohlfühl-Pfanne mit Wirsing, Champignons und Süßkartoffel

Dezember 8, 2018

 

Süsskartoffeln mit Wirsing

Draußen ist es düster und es regnet schon den ganzen Tag.
Ursprünglich hatten wir geplant, uns mit Freunden auf dem Weihnachtsmarkt zu treffen. Der ist aber schätzungsweise im Wasser versunken und vom Winde verweht. Darum sind alle zuhause geblieben ;-).

Weihnachtsstimmung findet also heute zuhause statt.
Mit Kerzenschein und Weihnachtsmusik.
„Last Christmas“ spielt die Playlist gerade. Dieses Lied kann ich ich ehrlich gesagt nicht mehr hören.
Aber ich habe ihm früher viel Zeit gewidmet und es ausreichend geehrt. Es war eines der Lieder, die ich meiner Mama auf eine Kassette aufnehmen und zu Weihnachten schenken wollte.
Damals hatte man noch viel Zeit, was?
Ich habe tagelang vor dem Rekorder gesessen und auf Weihnachtslieder gewartet, damit ich sie aufnehmen kann. Soviel Zeit investiert man heutzutage nur noch selten.

Aber die Weihnachtsgeschenke, die ich anderen früher gemacht habe tun hier eigentlich nichts zur Sache.

Wir waren  nicht auf dem Weihnachtsmarkt und anstatt dort zu essen, gab es vorhin Gemüsepfanne mit Wirsing, Süßkartoffel und Champignons. Winterliches Wohlfühlessen!! Nichts schöneres, als einen Teller davon auf dem Schoß, dabei aus dem Fenster schauen und Wind und Regen beobachten. Probier mal aus ;-).

 

Wirsinggemüse

 

Weiter unten findest du das Rezept zum Ausdrucken.

Würde nur noch der Glühwein fehlen – eine Tasse Tee tut’s aber auch!

 

Liebste Grüße
Isabell

Süsskartoffeln mit Wirsing
Wohlfühl-Pfanne mit Wirsing, Champignons und Süßkartoffel
Rezept drucken
Mein Mann mag diese Pfanne lieber ohne den Limettensaft. Ich mache ihn darum erst ganz zum Schluss hinein, dann kann er ohne haben und ich mit. Wenn du es auch nicht so gerne säuerlich magst, dann lass die Limette also einfach weg.
Portionen
2 Portionen
Portionen
2 Portionen
Süsskartoffeln mit Wirsing
Wohlfühl-Pfanne mit Wirsing, Champignons und Süßkartoffel
Rezept drucken
Mein Mann mag diese Pfanne lieber ohne den Limettensaft. Ich mache ihn darum erst ganz zum Schluss hinein, dann kann er ohne haben und ich mit. Wenn du es auch nicht so gerne säuerlich magst, dann lass die Limette also einfach weg.
Portionen
2 Portionen
Portionen
2 Portionen
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Die Selleriestange waschen und fein würfeln.
  2. Knoblauchzehen ebenfalls fein hacken.
  3. Den Ingwer schälen und klein würfeln. Champignons in dünne Scheiben schneiden. Dann die Süßkartoffel schälen und in etwa 1 cm große Würfelchen schneiden.
  4. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch mit Sellerie und Ingwer andünsten. Champignons und Süßkartoffeln dazugeben und einige Minuten mit anbraten.
  5. Wirsing in etwa fingerbreite Streifen schneiden und dazu geben. Noch etwas mitdünsten, bis er weich wird und leicht zusammenfällt.
  6. 100 ml Mandelmilch eingießen und dann die Herdplatte ausschalten. Mandelbutter, Sambal Oelek, Limettensaft, Honig und nochmal einen EL Olivenöl gründlich untermischen.
Dieses Rezept teilen

You Might Also Like

No Comments

Hinterlasse einen Kommentar: Ihre Kommentareingaben werden zwecks Anti-Spam-Prüfung an den Dienst Akismet gesendet. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerrufsrecht finden sich in der Datenschutzerklärung. Wir nutzen die eingegebene E-Mailadresse zum Bezug von Profilbildern bei dem Dienst Gravatar. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerrufsrecht finden sich in der Datenschutzerklärung.

%d Bloggern gefällt das: