Kichererbsencurry
Kichererbsen Mangold Curry mit gebackener Süßkartoffel
Rezept drucken
Portionen
2 Portionen
Portionen
2 Portionen
Kichererbsencurry
Kichererbsen Mangold Curry mit gebackener Süßkartoffel
Rezept drucken
Portionen
2 Portionen
Portionen
2 Portionen
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen.
  2. Die Süßkartoffeln gut waschen und auf beiden Seiten einschneiden. Mit Olivenöl einreiben und gut salzen. Auf ein mit Backpapier belgtes Backblech legen und in den Ofen schieben. Etwa eine Stunde backen lassen, bis sie innen ganz weich sind.
  3. Einen kräftigen Schuss Olivenöl in eine beschichtete Pfanne geben und bei mittlerer Hitze erwärmen. Das Currypulver und die Sellerie dazugeben. Beim Currypulver nicht zu sparsam sein. Knoblauch, Misopaste, Hanfsamen, Paprikapulver, Kreuzkümmel, Chiliflocken, Salz und Pfeffer dazugeben.
  4. Jetzt duftet das schon!!!!
  5. Alles etwa 3 Minuten schmoren lassen.
  6. Jetzt die Kirschtomaten, das Tomatenmark, die Kichererbsen und den Apfelessig zufügen und gut verrühren. 10 Minuten kochen lassen und ganz zum Schluss den Mangold untermischen.
  7. Mit den Süßkartoffeln servieren.
Dieses Rezept teilen

Teilen mit:

Gefällt mir:

Gefällt mir Lade …