Salat mit Blumenkohl, gerösteten Cashewkernen, Kichererbsen und Giersch

Juni 28, 2018

Salat mit Blumenkohl und Giersch

 

 

Dieser Blumenkohlsalat ist der beste Salat überhaupt, den ich seit langem gemacht habe. Manchmal braucht es einfach wieder etwas anderes. Etwas eher Unübliches. Dieser Salat ist anders. Zumindest, ich habe noch keinen ähnlichen gegessen.
Und wenn du den Blumenkohl nicht wie ich mit dem Messer fein hacken musst sondern eine Küchenmaschine hast, die so etwas für dich erledigt, dann ist er auch total schnell und einfach ein der Zubereitung.

Falls du zur Grillparty mal nicht den üblichen 08/15 Salat mitbringen möchtest, dann glaube mir: Dieser hier wird super ankommen :-).

 

Zudem sorgt er für gute Laune, denn er enthält ein super Happy Food: Cashewkerne!

Cashewkerne enthalten nämlich einen Eiweißbaustein namens Tyrosin. Und dieses Tyrosin macht dich wach, steigert deine Denkleistung und sorgt für gute Stimmung.

Tyrosin ist behilflich bei der Bildung von Dopamin, welches auch als eines der „Glückshormone“ bekannt ist.

Als ich mich so ein wenig durchgelesen habe, da sind mir ganz schön viele L-Tyrosin Mittelchen nahegelegt worden, die genau das Versprechen. Also wach zu machen und die Leistung im Köpfchen zu fördern.
Ich persönlich bleibe aber lieber dabei, gesunde Nahrung in meinen Alltag zu integrieren, als mir mit irgendwelchen Pülverchen zu helfen.
Das sei aber jedem selbst überlassen.

 

Blumenkohl mit Kichererbsen

 

Wir leben nicht, um zu essen, sondern wir essen, um zu leben.
– Sokrates

 

Die gerösteten Cashewkerne sind übrigens das absolute i-Tüpfelchen in dem ansonsten schon phänomenalen Salat :-).

Liebe Grüße

Isabell

Salat mit Blumenkohl und Giersch
Salat mit Blumenkohl, gerösteten Cashewkernen, Kichererbsen und Giersch
Rezept drucken
Schnell, lecker und mal ein etwas anderer Salat, mit dem du auf der nächsten Party glänzen kannst :-).
Portionen
4 Portionen
Portionen
4 Portionen
Salat mit Blumenkohl und Giersch
Salat mit Blumenkohl, gerösteten Cashewkernen, Kichererbsen und Giersch
Rezept drucken
Schnell, lecker und mal ein etwas anderer Salat, mit dem du auf der nächsten Party glänzen kannst :-).
Portionen
4 Portionen
Portionen
4 Portionen
Anleitungen
  1. Die Cashewkerne auf Backpapier bei 180 Grad etwa 5 Minuten rösten.
  2. Blumenkohl in Röschen teilen und ganz klein hacken.
  3. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Blumenkohl zusammen mit den Kichererbsen hineingeben. Gut erwärmen und mit Salz, Pfeffer, Koriander und Chiliflocken würzen. Sobald der Kohl leicht anbräunt zur Seite stellen.
  4. Frühlingszwiebeln (weißer und hellgrüner Teil) und Gierschblätter fein schneiden.
  5. Cashewkerne, Blumenkohl, Frühlingszwiebeln und Giersch miteinander vermischen.
  6. Das Dressing aus 1 EL Olivenöl, 1 EL Zitronensaft und 1 TL Ahornsirup unterrühren, solange der Kohl noch schön warm ist.
Rezept Hinweise

Schmeckt frisch und warm sehr gut. Nachdem er eine Weile durchgezogen hat ist er aber fast noch besser ;-).

Dieses Rezept teilen

No Comments

Hinterlasse einen Kommentar: Ihre Kommentareingaben werden zwecks Anti-Spam-Prüfung an den Dienst Akismet gesendet. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerrufsrecht finden sich in der Datenschutzerklärung. Wir nutzen die eingegebene E-Mailadresse zum Bezug von Profilbildern bei dem Dienst Gravatar. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerrufsrecht finden sich in der Datenschutzerklärung.

%d Bloggern gefällt das: