Happy Food - Getränke

Trendgetränk Goldene Milch – I love it!

Januar 31, 2018

Goldene Milch Rezept

 

Wahrscheinlich hast auch du schon von ihr gehört: Goldene Milch. Sie hält sich schon lange wacker auf allen Social Media Kanälen.

Ganz hat sie es noch nicht geschafft, aber ich würde ihr zutrauen, dass sie irgendwann die „Morgenkaffee-Fotos“ vom Thron schuppst :-).

Nicht unverdient, wie ich finde, denn sie schmeckt absolut lecker!
Ich liebe ihren angenehm milden Geschmack mit der feinen Würze.
Sie schmeckt nicht scharf.
Könnte man meinen.
Ist nicht so.

Den Geschmack zu beschreiben ist schwer. Du musst sie schon selbst versuchen ;-).

 

Zutaten für Goldene Milch

 

 

Wie bereite ich Goldene Milch zu?

Du kannst sie mit normaler Kuhmilch oder mit pflanzlicher Milch (zum Beispiel Mandelmilch) zubereiten.

Oftmals wird das Pulver direkt in den Kochtopf zu der Milch gegeben.
Ich greife allerdings lieber auf Paste zurück. Sie löst sich in der Milch besser auf als das Pulver. Die Paste lässt sich auch einfach und schnell innerhalb von 15 Minuten zubereiten und du kannst sie dann im Kühlschrank aufbewahren. Am besten in einem Gefäß, das sich nicht verfärbt. Kurkuma färbt nämlich sehr stark gelb ab. Ich nehme immer ein kleines Gläschen in das ich die Paste fülle.

Als ich die Fotos für den Beitrag gemacht habe, habe ich ganz schön viel mit Kurkuma hantiert und meine Finger sahen aus wie die eines Extrem – Kettenrauchers!! Zum Glück ist gerade Winter und ich konnte meine Hände beim anschließenden Spaziergang in den Jackentaschen verstecken … hahaha!

Das Rezept für die Paste und die Goldene Milch findest du am Ende des Beitrags zum Ausdrucken :-).

Die Goldene Milch wird heiß oder warm und mit schwarzem Pfeffer und Öl getrunken, da dies die Bioverfügbarkeit der Wirkstoffe erhöht.

 

Warum ist Goldene Milch so gesund?

In der ayurvedischen Küche ist die Goldene Milch als Getränk schon lange als äußerst gesund und wohltuend bekannt.

Sie macht dich wacher und belebt deine Sinne.

Der Pflanzenstoff Curcumin soll die Zellmembran festigen, dich widerstandsfähiger gegen Krankheiten machen, deine Verdauung fördern und dein Hautbild verbessern.

Kurkuma enthält Eisen, Magnesium, Mangan, Kupfer und Vitamin B6, die Vitamine A, C, E, B1, B2 und B3. Zudem noch Mineralstoffe wie Kalzium, Kalium, Phosphor, Selen und Zink.

 

Das leckerste Rezept für Goldene Milch

 

Liebe Grüße

Isabell

 

Goldene Milch Rezept
Trendgetränk Goldene Milch - I love it!
Rezept drucken
Das Getränk aus der ayurvedischen Küche für deine Gesundheit und dein Wohlbefinden.
Portionen
1 Tasse
Portionen
1 Tasse
Goldene Milch Rezept
Trendgetränk Goldene Milch - I love it!
Rezept drucken
Das Getränk aus der ayurvedischen Küche für deine Gesundheit und dein Wohlbefinden.
Portionen
1 Tasse
Portionen
1 Tasse
Zutaten
Portionen: Tasse
Anleitungen
  1. Das Kurkumapulver mit den 120 ml Wasser zum kochen bringen.
  2. Den Ingwer fein reiben und mit in den Topf geben.
  3. Einkochen lassen, bis eine Art Paste entstanden ist. Das dauert etwa 15 Minuten. Dabei öfter mal umrühren.
  4. Die Paste, die übrig bleibt kannst du in einem Gefäß im Kühlschrank aufbewahren. Für eine Tasse Goldene Milch brauchst du jetzt 1 Teelöffel davon.
  5. Dazu 200 ml Milch erhitzen und einen Teelöffel der Kurkumapaste einrühren. Das geht am einfachsten mit einem Schneebesen.
  6. Das Kokosöl zugeben.
  7. Mit je einer Prise Zimt, Muskat und Pfeffer würzen.
Rezept Hinweise

Genieße und lass sie dir schmecken :-).

Dieses Rezept teilen

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: